Abfallwirtschaft

Künstliche Intelligenz organisiert Sperrmüllabholung

Entsorgung Herne hat den gesamten Prozess von der Beantragung über die Bezahlung bis zur Routendisposition digitalisiert.
19.11.2020

Die Zeiten mit langen Wartezeiten auf den Abtransport des Sperrmülls sind in Herne nun vorbei.

Vor einem Jahr waren unflexible Reviere, feste Abholtage, unterschiedlich ausgelastete Fahrzeuge und als Resultat daraus lange Wartezeiten für die Bürger auf Abholtermine Alltag. In einem dreimonatigen Pilotprojekt haben Entsorgung Herne mit seinem Partner adiutaByte evaluiert, wie eine optimale Planung im Bereich der Sperrmüll- und Elektrogeräteabholung aussehen könnte.

Dieser Prozess führte zu dem Ergebnis, dass die auf dieser Basis erarbeitete Softwarelösung seit Februar 2020 im Realbetrieb eingesetzt wird. Seitdem erfolgt die Auftrags- und Einsatzplanung bei Entsorgung Herne automatisiert,…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In