Deutschland

Pflicht zu dynamischen Tarifen soll kommen

Der Entwurf zur EnWG-Novelle sieht die verpflichtende Einführung dynamischer Tarife vor. Das Problem: Derzeit werden diese Tarife noch wenig nachgefragt. Wen die Pflicht betrifft:
24.01.2021

Die dynamischen Tarife sollen Stromkunden entlasten und dabei helfen, Ökostrom effizienter zu nutzen.

Mit der jüngsten EnWG-Novelle, deren Entwurf der ZfK vorliegt, sollen nun endlich auch die dynamischen Tarife angegangen werden. Konkret heißt es dazu im § 41a:

"Lieferanten haben, soweit technisch machbar und wirtschaftlich zumutbar, für Letztverbraucher von Elektrizität einen Tarif anzubieten, der einen Anreiz zu Energieeinsparung oder Steuerung des Energieverbrauchs setzt." Dazu werden vor allem lastvariable oder tageszeitabhängige Tarife gezählt. Hinzu kommt: "Lieferanten haben daneben für Haushaltskunden mindestens einen Tarif anzubieten, für den die Datenaufzeichnung und -übermittlung…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In