Nachrichten

Statkraft erwirbt E-Wald GmbH

Das bayrische Unternehmen, welches sich auf E-Mobilität spezialisiert hat, gehört nun zu 100 Prozent dem Energieversorger aus Norwegen. Der Kauf soll die Position von Statkraft auf dem deutschen E-Mobilitätsmarkt stärken.
23.08.2019

Statkraft hat das Unternehmen E-Wald übernommen, welches auf Elektromobilität spezialisiert ist.

Der E-Mobilitätsspezialist E-Wald mit Sitz in Bayern ist ein deutschlandweiter Anbieter von Ladestationen und Carsharing für Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen betreibt rund 300 Ladestationen.

Die Übernahme des bayrischen Unternehmens stärkt die Position von Statkraft im Bereich der Elektromobilität in Deutschland und ergänzt die letztjährige Investition in das Unternehmen Eemobility, einem Anbieter von Ladelösungen für Firmenflotten. Am Unternehmenssitz und am Team von E-Wald wird festgehalten.

Geschäftsführer zeigt sich positiv

Geschäftsführer der E-Wald GmbH, Otto Loserth ,sagt dazu: „Für die…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In