Smart City / Energy

Energieversorger wachsen über ihr Kerngeschäft hinaus

Horváth & Partners hat neue Geschäftsstrategien der Energieunternehmen in Deutschland untersucht. Deutlich wurde, dass die Digitalisierung hier große Chancen bietet.
10.03.2020

Neue kundenorientierte Angebote und die Digitalisierung werden die Zukunft der Regionalversorger prägen.

So viele Energieversorger wie noch nie blicken optimistisch in die Zukunft: Für die nächsten fünf Jahre haben 65 Prozent der Unternehmen eine positive Ergebniserwartung. 80 Prozent sehen in der Energiewende eine Chance für ihren Betrieb. Die Digitalisierung steht weiterhin ganz oben auf der Agenda. Dies sind Ergebnisse der Studie "Strategieentwicklung von Energieversorgern" der Managementberatung Horváth & Partners. Die Digitalisierung eröffnet demnach den Energieversorgern Handlungsspielräume, die sie über ihr Kerngeschäft hinauswachsen lassen.

"Mit neuen Strom- und Gasverträgen im bestehenden…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In