Wärme

Studie: Energiekrise hat massiven Einfluss auf das Heizverhalten der Deutschen

Fast die Hälfte der Befragten gab an, die Heizung niedriger einzuschalten und/oder die Räume weniger zu heizen. Und die gute alte Wärmflasche feiert ihr Comeback.
12.12.2022

Angst vor den hohen Kosten: In vielen Häusern und Wohnungen blieben die Heizungen lange kalt.

Die Deutschen nehmen das Energiesparen ernst - insbesondere, wenn es um das Heizen geht. Das hat jetzt eine repräsentative YouGov-Studie im Auftrag des Energie- und Messdienstleisters Brunata-Metrona ergeben.

Fast 90 Prozent…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In