Karriere

Ex-Chef in Diepholz wehrt sich gegen Entlassung

Die fristlose Kündigung Waldemar Opallas (59) bei den Stadtwerken EVB Huntetal zieht Kreise. Es ist auch nicht die letzte geblieben. Die Ausschreibung der Position läuft.
25.03.2020

Waldemar Opalla war bis zu seiner fristlosen Entlassung am 19. Februar 2020 etwa 18 Jahre lang Geschäftsführer der Stadtwerke EVB Huntetal in Diepholz und des Vorgängerunternehmens Stadtwerke Diepholz.

Der am 19. Februar fristlos entlassene Chef der Stadtwerke EVB Huntetal, Waldemar Opalla (59), hat noch im selben Monat beim Landgericht Verden an der Aller eine Klage gegen den interkommunalen Versorger eingereicht. Das bestätigte ein Gerichtssprecher der ZfK, ohne Einzelheiten zu nennen.

Damit dürfte der überraschende personelle Schritt der Eigentümergemeinden gegen Opalla längere Streitigkeiten nach sich ziehen. Denn zurzeit finden wegen der Corona-Krise zumindest in Verden keine Hauptverhandlungen in Zivilsachen statt, die nicht eilbedürftig sind, so der Gerichtssprecher weiter, unbeschadet…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In