Karriere

Jan Schulz verlässt die Stadtwerke Nordfriesland

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Fusion will sich der 39-Jährige neuen Aufgaben widmen. Vom Aufsichtsrat kommt viel Lob für den scheidenden Stadtwerke-Chef.
12.12.2022

Händedruck zum bevorstehenden Abschied: Jan Schulz und Thomas Uerschels (v.l.)

Jan Schulz verlässt die Stadtwerke Nordfriesland, wie der kommunale Versorger mitteilt. Der 39-Jährige will sich demnach „neuen Aufgaben“ widmen.  

Schulz hatte das Unternehmen 2019 im Rahmen einer Fusion aus drei Stadt- und…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In