E-Mobilität

Stadtwerke Bramsche bieten E-Carsharing an

Der niedersächsische Kommunalversorger stellt ein Elektroauto von VW zur Verfügung. Und bietet drei Tarife an.
26.04.2021

Stadtwerke-Chef Jürgen Brüggemann (ganz links) und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter bei der Vorstellung des Carsharing-Modells.

Die Stadtwerke Bramsche (Niedersachsen) steigen ins Carsharing-Geschäft ein. Wie der Kommunalversorger mitteilt, steht nun ein vollelektrischer VW ID.3 mit 204 PS und bis zu 400 Kilometern Reichweite für die gemeinsame Nutzung zur Verfügung.

Die Stadtwerke kooperieren mit Stadtteilauto, der Carsharing-Tochter der Stadtwerke Osnarbrück. Stadtteilauto ist seit 2015 mit mittlerweile mehr als 100 Fahrzeugen in mehreren Kommunen außerhalb Osnarbrücks aktiv, unter anderem in Wallenhorst und Hasbergen, Meppen und Papenburg.

Erste Interessenten vor Startschuss

Schon vor dem offiziellen Startschuss hätten sich erste Interessenten für das neue Mobilitätsangebot registrieren lassen, führen die Stadtwerke Bramsche aus. "Das zeigt uns, dass wir mit unserem Carsharing-Engagement auf dem richtigen Weg sind", sagt Geschäftsführer Jürgen Brüggemann.

Das Auto, E-Tüpfel genannt, werde ausschließlich mit Ökostrom geladen und erweitere das Mobilitätsangebot in und für Bramsche um einen weiteren klimafreundlichen Baustein. "Entscheidend sind dabei eine einfache Buchung und ein attraktiver Tarif."

Führerscheinüberprüfung notwendig

Tatsächlich bieten die Stadtwerke drei Tarife an: einen für Gelegenheitsfahrer, einen für Standardfahrer und einen für Vielfahrer. Interessierte können sich online bei Stadtteilauto registrieren und sich dann für das Carsharing anmelden. Eine Registrierung ist auch im Stadtwerkegebäude in Bramsche möglich.

Voraussetzung ist außerdem eine Führerscheinüberprüfung per App oder in der Verwaltung. Danach erhalten Interessierte ihre Zugangskarte und werden freigeschaltet.

Buchen des Autos

Buchen können registrierte Nutzer das Auto dann kurzfristig oder lange im Voraus — per App, auf der Website von Stadtteilauto oder telefonisch.