Deutschland

FDP-Landeschef Theurer warnt vor "Öko-Diktatur"

Die FDP im Ländle liebäugelt zwar mit einer grün-gelben Koalition. Gleichzeitig drischt Landeschef Theurer aber ordentlich auf die Grünen ein. Er bemängelt einen "Überbietungswettbewerb der Verbote". Die Grünen wehren sich.
03.09.2019

FDP-Landeschef Michael Theurer

FDP-Landeschef Michael Theurer wirft den Grünen eine dirigistische Politik vor – und warnt eindringlich vor einer Öko-Diktatur in Deutschland. Die öffentliche Debatte werde von einem "Überbietungswettbewerb der Verbote" dominiert, sagte Theurer der Deutschen Presse-Agentur etwa mit Blick auf aktuelle Debatten über Fleischpreise, Fahr- oder Flugverbote. "Wenn der Staat so dirigistisch, so autoritär, vor allen Dingen auch so kleinteilig in die individuellen Lebensentwürfe der Menschen eingreift, braucht man sich am Ende nicht wundern, wenn man in einer Ökodiktatur aufwacht."

"Ein Verbotsvorschlag…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In