Deutschland

Solarpflicht für alle Neubauten

Die Bundesregierung reagiert auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts mit einem Sofortprogramm für mehr Klimaschutz. Nun wurden erste konkrete Maßnahmen hieraus bekannt – neben mehr Erneuerbaren, geht es vor allem um die Energieeffizienz im Gebäudebestand.
04.06.2021

Für alle Neubauten soll küntig eine Solarpflicht gelten, so sieht es die Bundesregierung in ihren Klimapakt vor.

Die schwarz-rote Koalition hat ihr angekündigtes Sofortprogramm für mehr Klimaschutz auf 30 Seiten konkretisiert. Der sogenannte „Klimapakt“ sieht neben einer PV-Pflicht für Neubauten einen ambitionierteren Windkraft- und Solarausbau vor und will mehr Effizienzmaßnahmen im Gebäudebereich fördern.

Für diese und viele weitere Maßnahmen im Rahmen des Sofortprogramms sollen nach den mehr als 80 Mrd. Euro, die bereits in den vergangenen zwei Jahren für Klimaschutzinvestitionen bereitgestellt wurden, nun noch einmal acht Mrd. Euro zusätzlich fließen. Unter anderem in den Ausbau von Solar und…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In