Nachrichten

Aus Lahmeyer wird "Tractebel"

Jetzt hat Tractebel Engie die Lahmeyer-Gruppe auch auf sich umbenannt. Die gehört schon seit gut vier Jahren zu ihr – einem der größten Ingenieurbüros der Welt.
18.02.2019

Die Ingenieurs- und Beratungsgesellschaft Lahmeyer-Gruppe ist zum 31. Januar 2019 in Tractebel Engineering umbenannt worden – hier die "Rebranding-Zeremonie" in Bad Vilbel im Taunus.

Die Lahmeyer-Gruppe tritt seit kurzem unter der Marke "Tractebel Engie" auf und heißt offiziell nun Tractebel Engineering GmbH. In den "wichtigsten" kommerziellen Dokumenten und Kommunikationsmitteln taucht das Ingenieurbüro und sein Logo markenmäßig nur noch mit dem Slogan "With the trusted expertise of Lahmeyer International" auf. Am Lahmeyer-Hauptsitz Bad Vilbel im Taunus fand eine Umbenennungs-Zeremonie statt, teilte Tractebel Engineering kürzlich mit.

Tractebel ist eine Engie-Konzerngesellschaft in Brüssel und eines der größten Ingenieursbüros der Welt. Sie hat mehr als 150 Jahre Erfahrung…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In