Nachrichten

Grüner Schuldschein: Badenova wirbt 70 Mio. Euro für die Energiewende ein

Die Zeiten für Finanzierungen von Energieversorgern waren schon einmal einfacher: Warum der Energiedienstleister aus Freiburg dennoch seine erste grüne Finanzierung erfolgreich abgeschlossen hat.
26.07.2022

Die Badenova will die Energie- und Wärmewende in der Region weiter vorantreiben. Erstmals hat sie sich dazu über eine grüne Finanzierung die notwendigen Mittel verschafft.

Der Freiburger Energiedienstleister Badenova hat seine erste „grüne Finanzierung“ erfolgreich abgeschlossen. 70 Millionen Euro an Finanzierungszusagen konnten bei der ersten Emission eines grünen Schuldscheins über die digitale Schuldscheinplattform Finpair, eine Tochter der NordLB, eingeworben werden. Das angepeilte Zielvolumen wurde damit übererfüllt, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Dass wir in der aktuell schwierigen Lage auf den Energiemärkten sogar mehr als die ursprünglich angestrebten 50 Millionen Euro einwerben konnten, belegt das hohe Vertrauen der Banken in uns. Die Liquidität,…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In