Über uns

Das Leitmedium der kommunalen Wirtschaft

Unabhängige und fachkundige Berichterstattung über die kommunale Energie- und Versorgungswirtschaft in Deutschland – dafür steht die Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) seit 1954.

Getreu dem Leitspruch „Jeden Tag. Unverzichtbar.“ berichten wir täglich über die Themen Wasser, Energie, Entsorgung, Mobilität und Digitalisierung. Wir begleiten politische Vorhaben in Bund, Ländern und der EU, informieren verständlich über relevante Richtlinien, Gesetze und Gerichtsurteile und stellen Best Practices aus der kommunalen Wirtschaft, innovative Unternehmen sowie herausragende Köpfe der Branche vor.

Unsere Berichte werden regelmäßig von großen Nachrichtenagenturen und Medien aufgegriffen – zum Beispiel Spiegel Online, Handelsblatt, dpa, afp und dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Auf allen Branchen-Events präsent

Unsere 13-köpfige Fachredaktion mit Sitzen in München und Berlin sowie zahlreiche freie Autorinnen und Autoren sind bundesweit unterwegs und auf allen wichtigen Messen, Kongressen und Events präsent – z.B. auf der e-World, IFAT, gat/wat, Smart Country Convention, IAA, Hannover Messe, The Smarter E, Metering Days, Husum Wind, Wind Energy Hamburg und der Fiberweek.

Von der tagesaktuellen Meldung bis zum lang recherchierten Hintergrundbericht bieten wir unseren Leserinnen und Lesern das ganze Spektrum des unabhängigen Qualitätsjournalismus. Online auf zfk.de und in der ZfK App (für Apple & Android), per E-Mail-Newsletter im „ZfK Morning Briefing“ und in der monatlich erscheinenden Printausgabe der ZfK.

Eines der wichtigsten Fachmedien Deutschlands

Mit 40.000 Leserinnen und Lesern im Monat zählt die Zeitung für kommunale Wirtschaft zu den Top-100-Fachmedien in Deutschland – als einziger Titel im Bereich Energie (Erhebung des Medienbranchenblatts HORIZONT 19/2020). Für Entscheiderinnen und Entscheider der Branche ist sie unverzichtbar:

  • 45 % unserer Leserinnen und Leser haben einen budgetären Entscheidungsspielraum von mehr als 100.000 Euro
  • 59 % unserer Leserinnen und Leser sind Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer  
  • 82 % aller Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen der kommunalen Energie- und Versorgungswirtschaft lesen die ZfK

Lernen auch Sie die ZfK näher kennen

Für Leserinnen und Leser

„Keiner kennt die kommunale Wirtschaft seit Jahrzehnten so gut wie wir. Wir informieren die relevanten Entscheider punktgenau und jeden Tag. Damit sind wir der unverzichtbare Wegbegleiter für alle Entscheiderinnen und Entscheider in Stadtwerken und der Kommunalwirtschaft.“
Klaus Hinkel
ZfK-Chefredakteur