IT

Riesen-Sicherheitslücke bei Microsoft Cloud

Ein gestohlener Schlüssel bei Microsoft soll ungehinderten Zugang auf viele Microsoft-Online-Dienste ermöglicht haben. Mutmaßlich stecken dahinter chinesische Hacker.
26.07.2023

Die Angreifer erbeuteten einen privaten (MSA)-Kundenschlüssels für Microsoft-Konten. Dieser eröffnete weitreichende Zugangsmöglichkeiten.

Eine mutmaßlich in China angesiedelten Hackergruppe hatte es Mitte Juni geschafft, sich Zugang zu in der Microsoft Cloud gespeicherten E-Mail-Konten von etwa 25 Organisationen zu beschaffen. Das berichtet das Online-Magazin heise.de. Aufgefallen war dies als erstes einer US-Behörde, die Microsoft auf seltsame Vorgänge in ihren Online-Exchange-Konten aufmerksam gemacht habe.

Der Internet-Riese habe den Vorfall anschließend heruntergespielt und nur stückweise die Ausmaße dazu offengelegt.

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In