Smart City / Energy

LoRaWAN: Warten war gestern

In der Stadt Rheine stauten sich bislang die Autos vor dem Wertstoffhof. Künftig kann man sich im Vorfeld über die Länge der Schlange informieren – und den Besuch besser planen. Weitere Anwendungen sind in Umsetzung.
13.07.2021

Zeigt genau an, wie lange man warten muss: Die Warteschlangenanzeige in Rheine.

Zu den Stoßzeiten stauten sich die Autos vor dem Werkstoffhof der Stadt Rheine aus Nordrhein-Westfalen, was nicht nur längere Wartezeiten für die Kunden, sondern auch den Verkehrsfluss auf der Bundesstraße behinderte.

Spätestens seit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen verstärkten Zutrittsbegrenzungen wird der Wertstoff in Rheine nicht der einzige mit diesem Problem gewesen sein. Um langen Warteschlangen am Wertstoffhof entgegenzuwirken, haben die Technischen Betriebe Rheine, gemeinsam mit der RheiNet GmbH und der Items GmbH aus Münster eine Lösung auf Basis von LoRaWAN entwickelt.

Se…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In