Smart City / Energy

Mehr als nur Laternen: Düsseldorf startet SmartCity-Modellprojekt

Die Kooperationspartner Landeshauptstadt Düsseldorf, Stadtwerke Düsseldorf und Vodafone zeigen in einem Smart-City-Modellprojekt, was mit innovativer Technik möglich ist.
21.04.2021

Freuen sich auf das Zukunftsviertel in Düsseldorf (von links): Oberbürgermeister Stephan Keller, Stadtwerke-Chef Julien Mounier und Vodafone-CEO Hannes Ametsreiter.

So sind bei dem Smart-City-Projekt an den Laternen auch Sensoren verbaut, die Daten zum Verkehrsfluss sowie Umwelt- und Wetterdaten liefern. An fünf Laternen gibt es so genannte Wallboxen, an denen E-Fahrzeuge Strom tanken können. Und auf einer Laterne erprobt Vodafone eine neuartige 5G-Antenne.

Der Fürstenwall in Düsseldorf wurde dazu als Testfeld ausgewählt, weil die bisherige seilverspannte Beleuchtung in die Jahre gekommen war und ohnehin ausgetauscht werden musste. Die Landeshauptstadt als Träger der öffentlichen Beleuchtung stellte die neuartigen Masten zur Verfügung, an denen zusätzliche…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In