Gas

Wasserstoffdebatte: Grüner wird’s nicht

Grüner Wasserstoff könnte die Dekarbonisierung der Wirtschaft antreiben und eine diversifizierte und resiliente unabhängige Energieversorgung aufbauen. Allerdings geht durch die Debatten der Politik auf europäischer Ebene wertvolle Zeit verloren. Ein Gastbeitrag.
21.12.2022

Auf EU-Ebene ist man sich noch gar nicht einig, ab wann grüner Wasserstoff überhaupt „grün“ genug ist.


Von Matthias Stephan,
Senior Manager
PwC Deutschland


Die Energiewende hat unter den Vorzeichen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine deutlich…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In