Strom

900-MW-Offshore-Plattform verlässt Werft in Cádiz

Nach drei Jahren Bauzeit befindet sich die Offshore-Konverterstation auf dem Weg in Richtung Nordsee. DolWin kappa ist Teil des Netzanschlusssystems DolWin6, das 2023 in Betrieb genommen werden soll.
08.08.2022

Sail-Out der Offshore-Konverterplattform DolWin kappa.

Mit der Gleichstromverbindung DolWin6 will Übertragungsnetzbetreiber Tennet künftig noch mehr grünen Windstrom sicher von der deutschen Nordsee an Land bringen. Auf dem Weg dorthin hat Europas führender Offshore-Übertragungsnetzbetreiber nun den nächsten wichtigen Meilenstein genommen: die Verschiffung (Sail-Out) der 900-MW-Offshore-Plattform DolWin kappa erfolgte am 5. August aus der Werft von Dragados Offshore in Cádiz, Spanien.

Nach drei Jahren Bauzeit befindet sich die Plattform jetzt an Bord der Transportbarge Iron Lady und ist auf dem Weg in den Hafen von Rotterdam, Niederlande. Dort wird…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In