Deutschland

50Hertz: Mehr regelbare Kraftwerke plus schnellere Genehmigungen

Angesichts der verschärften Klimaschutzziele plädiert 50Hertz für eine Beschleunigung von Genehmigungsprozessen für ein Klimaneutralitätsnetz 2045 und eine Diskussion über die Reform des Strommarktdesigns. Ein Kapazitätsmarkt sei nicht teurer als der unzureichende Energy Only Markt.
18.06.2021

Es gelte, ein Klimaneutralitätsnetz 2045 jetzt vorzudenken und rasch auf den Weg zu bringen sowie das Strommarktdesign zur Sicherung der Versorgungssicherheit zu reformieren, fordert 50Hertz-Chef Stefan Kapferer.

"Regelbare Kraftwerke werden auch langfristig zur Gewährleistung von Versorgungssicherheit gebraucht“, betonte 50Hertz-Chef Stefan Kapferer am Freitag bei einem Pressegespräch. Eine beschleunigte Dekarbonisierung mache eine erneute Diskussion über das Strommarktdesign nötig.

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In