Deutschland

"Klimaschutz entsteht durch Investitionen"

Verschärfte Klimaziele müssen durch konkrete Maßnahmen unterlegt werden. Dies fordern VKU, BDEW und BEE von der Bundesregierung anlässlich des am Mittwoch verabschiedeten geänderten Klimaschutzgesetzes.
12.05.2021

Ohne deutlich mehr Ambitionen beim Ausbau der erneuerbaren Energien laufen die verschärften Ziele des Klimaschutzgesetzes, das die Bundesregierung heute beschloss, ins Leere.

So fordert Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Verband kommunaler Unternehmen (VKU) ein Sofortprogramm und die Beschleunigung aller noch offenen Gesetzesvorhaben. Dies gelte insbesondere für die Nachjustierung des EnWG, des EEG und des KWKG, noch in dieser Legislaturperiode.

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In