Nachrichten

Uniper nimmt GuD "Scholven 1" in Betrieb

Die Inbetriebnahme der Gas- und Dampfturbinenanlage markiere den Auftakt des Standorts Scholven zur Transformation von Kohle zu Gas und Wasserstoff. Bis 2029 will Uniper vollständig aus Kohleverstromung aussteigen.
27.06.2024

Die GuD-Anlage in Scholven 1 soll zunächst mit Erdgas laufen und später auf Wasserstoff wechseln.

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper hat eine Gas- und Dampfturbinenanlage (GuD) in Betrieb genommen. Den offiziellen Start der 140-MW-Anlage gab in Gelsenkirchen Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens Hendrik Wüst (CDU). Das Kraftwerk soll Prozessdampf und Fernwärme sowie Strom für die Industrie liefern, teilte Uniper mit.

Aktuell befindet sich das Kraftwerk noch in der Inbetriebnahmephase und wird mit Erdgas befeuert. Perspektivisch soll es auf Wasserstoff umgestellt werden. Dabei werde das Kraftwerk nicht nur massiv zur Senkung des CO2-Ausstoßes im Ruhrgebiet beitragen, auch sonstige…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In