Deutschland

Erleichterte Schwarmfinanzierung für Energieprojekte

Durch eine Änderung des Vermögensanlagegesetzes wird die Eigenkapital-Finanzierung von Energieprojekten über Bürgerkapital vereinfacht. Diese bietet auch Chancen für Stadtwerke.
21.06.2019

Auch zahlreiche Stadtwerke wie Enercity setzen auf digitale Bürgerbeteiligungsmodelle für Energieprojekte.

In der aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger liegt einer der Schlüssel für den Erfolg der Energiewende. Am 9. Mai 2019 hat der Bundestag Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für Schwarmfinanzierungen auf den Weg gebracht, die die Eigenkapital-Finanzierung über Bürgerbeteiligungen vereinfachen. Der angepasste §2a des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG) wird voraussichtlich noch im Juni in Kraft treten.

"Schwarmfinanzierungen sind heute schon ein beliebtes Instrument der Ausgestaltung von Bürgerfinanzierungen, da sie auch prospektfrei umgesetzt werden können. Zukünftig wird diese…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In