Karriere

BVG bestellt neuen Vorstand Betrieb

Die Berliner Verkehrsbetriebe bekommen ein neues Vorstandsmitglied. Rolf Erfurt wechselt von der Transdev zur BVG und übernimmt die Leitung des Betriebs.
24.05.2019

Rolf Erfurt wird zukünftig den Betrieb der Berliner Busse, U- und Straßenbahnen übernehmen.

Der Berliner Nahverkehr wird zukünftig von Rolf Erfurt weiterentwickelt. Der 46-Jährige übernimmt die Position Vorstand Betrieb. Dies beschloss die Gewährtragerversammlung der BVG am Freitag (24. Mai). Sigrid Nikutta, bislang Vorstand Betrieb und Vorsitzende des Vorstands, wird sich in Zukunft auf den Vorsitz konzentrieren.

Der Diplom-Kaufmann kommt von der Transdev, Deutschlands größtem privaten Bus- und Bahnbetreiber. Dort war er Geschäftsführer der Nordwestbahn und der Transdev Hannover. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Bombardier Transportation inne, unter anderem beim Bau…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In