Karriere

Ex-ABB-Werkleiter wird Chef der Karlsruher Netzservice

Bei der Infrastruktur-Tochter der Stadtwerke Karlsruhe geht Amtsinhaber Michael Becker wohl ins zweite Glied und wechselt seinen Aufgabenbereich. Er nennt auch Gründe. Der designierte Nachfolger: Stephan Bornhöft (Bild).
17.02.2020

Stephan Bornhöft war über 20 Jahre lang Manager im Technologiekonzern ABB. Zum 1. März 2020 ist der Wirtschaftsingenieur als Geschäftsführer der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH bestellt.

Stephan Bornhöft (51) wird am 1. März Alleingeschäftsführer der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Muttergesellschaft vom Montag hervor. Sie beruft sich dabei auf die Gesellschafterversammlung der 100-prozentigen Netztochter.

Börnhöft folgt dem langjährigen alleinigen Chef Michael Becker nach. Er wechselt innerhalb des Kommunalversorgers in die grüne Energieerzeugung, ließ er auf Nachfrage mitteilen. Die Stadtwerke Karlsruhe haben einige Erneuerbaren-Töchter und -Beteiligungen. Aber von einer Chefposition dort war nicht die Rede. Becker dürfte also in die…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In