Karriere

Main Kinzig Gas mit neuer Doppelspitze

Ivars Gludausis, der langjährige Chef der Eisenacher Versorgungs-Betriebe, ist seit dem 1. April Vorsitzender der Geschäftsführung von Main Kinzig Gas. Er leitet das Unternehmen gemeinsam mit dem bisherigen Chef Ottmar Rausch.
15.04.2020

Ivars Gludausis (l.) und Ottmar Rausch bilden die neue Doppelspitze.

Die Gasversorgung Main-Kinzig GmbH wird seit Anfang April von einer Doppelspitze geleitet: Ivars Gludausis ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung und führt den regionalen Energiedienstleister aus dem hessischen Gelnhausen nun gemeinsam mit Ottmar Rausch.

Gludausis begann seine Laufbahn bei den Stadtwerken Pforzheim, wo er zuletzt als Leiter des Energiehandels im Einsatz war. Danach baute er für die Frankfurter Mainova AG die Energieeinkaufskooperation Dynega auf und verantwortete das Key-Account-Management des Unternehmens. Vor seinem Wechsel zu Main Kinzig Gas war der gebürtige Lette fast…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In