Karriere

Steag: Aufsichtsrat bestellt drei neue Geschäftsführer

Der Essener Energiekonzern stellt sich personell neu auf. Neuer Geschäftsführer Finanzen wird Heiko Sanders, neuer Arbeitsdirektor Andreas Reichel. Mit Ralf Schiele konnte für den Bereich Markt und Erzeugung eine interne Lösung gefunden werden.
22.04.2020

Die Steag-Unternehmenszentrale

Stühlerücken in der Geschäftsführung von Steag: Der Aufsichtsrat des Essener Energieversorgers hat drei Positionen in der Geschäftsführung neu besetzt. Ab dem 1. Mai wird Heiko Sanders die Finanzen des Unternehmens verantworten. Er folgt auf Michael Baumgärtner, der zum 30. April "im besten gegenseitigen Einvernehmen", wie die Steag mitteilte, aus der Geschäftsführung ausscheidet.

Sanders ist promovierter Diplom-Kaufmann und Steuerberater. Bis September 2015 war der heute 51-Jährige Finanzvorstand des Energiedienstleisters EWE. Anschließend trat er als Geschäftsführer zweier von ihm gegründeter…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In