Karriere

Uli Paetzel erneut DWA-Präsident

Die Mitgliederversammlung hat den EGLV-Chef für eine zweite Amtszeit gewählt.
30.09.2022

Uli Paetzel hat an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum promoviert, wo er seit 1999 als Dozent für Soziologie ehrenamtlich tätig ist.

Uli Paetzel ist wieder zum Präsidenten der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) gewählt worden. Der 50-Jährige ist Vorstandsvorsitzender der beiden öffentlich-rechtlichen Wasserwirtschaftsunternehmen Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) im Ruhrgebiet.

Die DWA-Mitgliederversammlung wählte ihn in Berlin einstimmig ins Amt. Dem Verband spricht Paetzel eine große Wirkungsmacht zu, die auf einem guten Zusammenspiel von ehren- und hauptamtlichen Akteuren beruht. Wichtig für die Zukunft sind ihm die Digitalisierung, die Junge DWA sowie die Notwendigkeit, auch…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In