ÖPNV

„Deutschsprachige Expertenblase gegen E-Mobile“

Niederländischer Wissenschaftler ist genervt von vier angeblich fehlerhaften Studien.
02.09.2019

Die Stadtwerke Stuttgart werden 149 öffentliche Ladesäulen in 88 Stadtteilen der Landeshauptstadt bauen.

"Gibt es eine deutschsprachige Expertenblase, die Propaganda gegen Elektrofahrzeuge verbreitet?" – diese Frage stellt sich Auke Hoekstra, Wissenschaftler an der Technischen Universität Eindhoven, in einer Kolumne für das Internet-Portal Innovation Origins.

Grund seines Zorns: Er habe mittlerweile die vierte fehlerhafte deutschsprachige Studie entlarvt – deren Urheber war der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touringclub (ÖAMTC). Die weiteren Studien, die dem kritischen Blick von Hoekstra nicht standhielten, stammten vom ADAC, vom Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme (ISE) sowie…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In