ÖPNV

Double fürs Hanauer Straßennetz

Das Forschungsprojekt „SimCityNet“ stellt einen digitalen Zwilling zur Konzeption und Bewertung von E-Fahrzeugen in kommunalen Flotten her.
08.12.2021

Die Bewertung von Elektrofahrzeugen in kommunalen Flotten, vor allem bei Bussen und in der Entsorgung, steht im Zentrum des Forschungsprojekts.

Ein digitaler Zwilling des Hanauer Straßennetzes steht im Zentrum des Forschungsprojekts „SimCityNet“. Damit lassen sich die Potenziale von alternativ angetriebenen Fahrzeugen im öffentlichen Personennahverkehr und bei kommunalen Entsorgungsbetrieben simulieren.

Sollte in E-Fahrzeuge investiert werden? Wenn ja, in welche Art von Fahrzeugen konkret? Welche Vorteile ergeben sich für die kommunale Flotte? Um diese und weitere Fragen zu beantworten hat die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) das Forschungsprojekt wissenschaftlich begleitet. Kooperationspartner waren die Hanauer…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In