ÖPNV

Kopierschutz für Handytickets

Der Verband VDV zeigt auf der Messe Innotrans seine Lösung „Motics“ für fälschungssichere Barcodes auf Smartphones.
21.09.2022

VDV-Präsident Ingo Wortmann, Staatssekretär Michael Theurer, Bundesverkehrsminister Volker Wissing und VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff sprechen auf der Innotrans über die Digitalisierung des Nahverkehrs.

Eine Tochter des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat einen digitalen Kopierschutz für Handytickets entwickelt. „Motics“ soll Fälschungen der Barcodes verhindern. Der VDV zeigt diese Lösung auf der Fachmesse Innotrans in Berlin – zu den interessierten Besuchern am Messestand gehörte auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP).

Vorteil von Motics ist nicht nur der höhere Schutz vor Fälschungen. Auch die Ticketkontrolle kann laut VDV erheblich schneller und komfortabler für die Fahrgäste ablaufen. Denn die müssen bei der Prüfung keine zusätzlichen Ausweisdokumente mehr vorzeigen.…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In