Wasser

Solar-Daten-Logger: Automatisiertes überwachen eines Wassernetzes

Als in der Gemeinde Lindlar Wasserverluste in ihrem Versorgungsnetz bemerkte, benötigte sie eine Lösung, zur Überwachung des Wassernetzes: Sie greifen auf einen Solar-Logger zurück, um dieses automatisiert und engmaschig zu überwachen.
27.05.2020

Der Solar-Loger überwacht autark das Netz.

Die Gemeinde Lindlar im Oberbergischen Kreis bezieht ihr Frischwasser vom Aggerverband und verteilt dieses über das eigene Versorgungsnetz an die Haushalte. Zu hohe Wasserverluste drückten auf die Kosten und zwangen die Verantwortlichen, dem entgegenzuwirken. Das schnellere Aufspüren von möglichen Lecks war nötig und somit eine automatische Überwachung des Wassernetzes.

Aber: Viele der zu überwachenden Stellen haben aufgrund ihrer Lage keinen Stromanschluss und konnten auch nicht über das öffentliche GSM-Netz erreicht werden. Deshalb wird auf den Solar-Logger von vKD Meß- und Prüfsysteme (vKD)…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In