Strom

Thüringen: Immer mehr Kommunen stellen Straßenbeleuchtung auf LED um

Auf die Beleuchtung entfallen bis zu 60 Prozent der Stromrechnungen der Städte und Gemeinden.
25.08.2020

Allein die Thüringer Kommunen können bei einer Umstellung auf LED-Leuchten pro Jahr bis zu 14 Millionen Euro sparen.

Das Interesse der Thüringer Kommunen an der Umstellung ihrer Straßenbeleuchtung auf stromsparende LED-Lampen wächst. Der Beratungsbedarf sei in den vergangenen Jahren gestiegen, sagte ein Sprecher der Thüringer Energieagentur THEGA auf Anfrage in Erfurt. Hätten 2017 erst acht Städte und Gemeinden von dem Angebot Gebrauch gemacht, so seien es im vergangenen Jahr bereits 33 gewesen. Selbst im Corona-Jahr 2020 habe die Landesenergieagentur bisher 16 Kommunen bei der Optimierung ihrer Straßenbeleuchtung unterstützt.

Nach Schätzungen erhellen etwa 355.000 Leuchten Thüringens Straßen. Viele von ihnen…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In