Karriere

Brockmeier hängt noch ein Jahr dran

Die Suche eines Nachfolgers für den langjährigen Chef der SW Düsseldorf gestaltet sich schwieriger als gedacht.
08.12.2019

Udo Brockmeier leitet seit Juli 2010 die Stadtwerke Düsseldorf.

Die Suche nach einem künfigen neuen Vorstandsvorsitzenden bei den Stadtwerken Düsselsdorf zieht sich länger hin als erwartet. Die Eigentümer haben sich bisher nicht auf einen Kandidaten einigen können. Um ihnen die nötige Zeit bei der Entscheidungsfindung zu verschaffen, hat der langjährige SWD-Chef Udo Brockmeier eingewilligt, seinen im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag, um ein Jahr zu verlängern. Das berichtet die Zeitung "Rheinische Post" in ihrer Wochenendausgabe. Aufhorchen lässt dabei, dass auch die Verträge der beiden anderen Vorstände, Manfred Abrahams und Hans-Günther Meier, "lediglich"…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In