International

Hall: Unternehmen benötigen Klimaziele für die Akzeptanz

Der CEO von Vattenfall sprach auf dem Energie-Gipfel vor allem über europäische Bemühungen bezüglich des Klimaschutzes. Außerdem äußerte er sich zum Green Deal.
21.01.2020

Magnus Hall, CEO von Vattenfall, zeigte sich bezüglich der Einhaltung der Klimaschutzziele optimistisch.

Magnus Hall, CEO von Vattenfall, bekräftigte auf dem Energie-Gipfel des Handelsblatts seine Position: Deutschland werde seine Klimaziele erreichen. Er sehe die großen Themen in anderen Bereichen wie bspw. bei der Produktion von Ökostrom und dessen Speicherung und nicht bei der Diskussion um die Höhe des CO2-Preises.

Den "Green Deal" der EU-Kommission begrüßte er ebenso wie eine mögliche Ausweitung des Emissionhandelssystems. Er sieht außerdem die Konsumenten im Fokus: Diese müssten verstehen, dass ein Wandel eintreten werde und dieser notwendig sei. "Wir als Energieunternehmen müssen die Kunden…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In