Nachrichten

Bayerngas freut sich über erfolgreiches Geschäftsjahr 2019

Die Ergebnisse des Münchner Konzerns lagen in allen Geschäftsbereichen über Plan – und das trotz schwieriger Rahmenbedingungen etwa infolge drastisch gesunkener Day-ahead-Preise. Noch unklar sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie.
16.07.2020

Bayerngas blickt trotz Corona optimistisch in die Zukunft.

Der Bayerngas-Konzern weist für das Geschäftsjahr 2019 ein Jahresergebnis von 27,9 Millionen Euro aus und zahlt seinen Anteilseignern eine über Plan liegende Dividende von 8 Prozent. Günter Bauer, Geschäftsführer der Bayerngas GmbH spricht von einem "sehr erfreulichen" und zugleich "überzeugenden" Konzern-Ergebnis. Alle Geschäftsbereiche lagen laut Bauer über Plan.

Das Konzern-Mutterunternehmen Bayerngas GmbH weist demnach einen Jahresüberschuss von 25,4 Mio. Euro aus, das von der Bayerngas Energy GmbH verantwortete Geschäftsfeld Vertrieb und Handel ein Ergebnis von 6 Mio. Euro, das regulierte…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In