Nachrichten

Energieeffizienz-Netzwerke nehmen Kurs auf Klimaschutz

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesumweltministerium (BMU) zeichnen am Dienstag drei Energieeffizienz-Netzwerke mit besonderem Klimaschutz-Schwerpunkt aus.
06.10.2020

Die drei ausgezeichneten Energieeffizienz-Netzwerke sparten rund 100.000 Megawattstunden Energie.

Die ausgezeichneten Energieeffizienz-Netzwerke sind das „VEA/IHK REGINEE Emsland“, das „ETA-Plus“ und das „Netzwerk Energie- und Ressourceneffizienz Hanse“, wie das BMWi und das BMU mitteilten. Die Auszeichnungen werden am Dienstagnachmittag im Rahmen der virtuellen Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke mit über 250 Online-Teilnehmern überreicht.

An den drei ausgezeichneten Netzwerken beteiligen sich über 40 Unternehmen. Gemeinsam sparten sie rund 100.000 Megawattstunden Energie. Neben der Verbesserung der Energieeffizienz engagierten sich die ausgezeichneten Unternehmen…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In