Nachrichten

Envia M setzt auf digitale Kooperation mit Stadtwerken

48 kommunale Versorger nutzen bereits das Dienstleistungsangebot von Mitnetz Strom als Gateway-Administrator.
18.01.2019

Zu den Anteilseignern von EnviaM gehören die RWE-Tochter Innogy SE mit 58,57 Prozent sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen mit 41,43 Prozent.

Der größte ostdeutsche Regionalversorger Envia M sieht nach den Worten des seit dem Herbst im Amt befindlichen Vorstandsvorsitzenden Stephan Lowis die Digitalisierung als strategische Kernfrage der weiteren Unternehmensentwicklung. Die sei "nicht zuerst eine Frage der Technik, sondern des prinzipiellen Herangehens, der persönlichen Haltung eines jeden Mitarbeiters", so Lowis. Dabei spiele die Zusammenarbeit mit den kommunalen Stadtwerken eine wichtige Rolle, so unter anderem bei dem jetzt unmittelbar bevorstehenden Einbau der ersten intelligenten Messsysteme.

Seit mehr als 15 Jahren gibt es bei…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In