Nachrichten

Landsberg am Lech: Stadtwerke schwächeln beim Stromverkauf

Das mit Abstand größte Geschäftsfeld, der Stromverkauf, macht dem Stadtwerk in Landsberg am Lech erhebliche Sorgen. Der Gewinn zerbröselt aktuell, doch Investitionen und der Aufbau neuer Geschäftsfelder sollen bald wieder für bessere Gewinne sorgen.
05.08.2019

Stadtwerke Landsberg: 2018 mit roten Zahlen im Stromgeschäft

Die Stadtwerke Landsberg haben für das letzte Jahr eine deutlich schlechtere Bilanz als für 2017 vorgelegt. Der Gewinn sank um fast drei Viertel von rund 1,07 Millionen auf nur noch 267.000 Euro. Vor allem zwei Geschäftsfelder waren die Sorgenkinder: die Parkgaragen und das Stromgeschäft. Wobei allerdings im Wasserkraftwerk Maier-Mühle für rund ein Vierteljahr kein Strom produziert werden konnte, denn dort wurden die Turbinen ausgebaut und gründlich gewartet – zum ersten Mal seit 22 Jahren übrigens.

Aber auch ohne diesen Sondereffekt lief es für das Landsberger Stadtwerk nicht ganz so schlecht,…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In