Nachrichten

RWE-Bilanz: “Wir haben unsere Aufgaben gemeistert“

RWE kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und mit gestärktem Rücken in die "regenerative Zeit" schauen. Für die Zukunft will man sich noch stärker auf die Erneuerbaren konzentrieren und seine Positionierung am Weltmarkt ausbauen.
12.03.2020

RWE kann mit einem Milliardengewinn im Rücken den Ausbau des Erneuerbaren-Geschäfts vorantreiben.

Der Essener Energiekonzern RWE konnte seine Ziele für das operative Geschäft im Jahr 2019 "übererfüllen". Das bereinigte Ebidta (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) betrug demnach 2,1 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,5 Mrd. Euro). Das bereinigte Nettoergebnis hat sich mit 1,2 Mrd. Euro gegenüber dem Vorjahr (591 Mio. Euro) mehr als verdoppelt. Das gab der Konzern bei der Bilanzpressekonferenz am Donnerstag in Essen bekannt. Aufgaben des letzten Jahres wie die Eon-RWE-Transaktion und das Thema Kohleausstieg seien "erfolgreich gemeistert", so Vorstandsvorsitzender Rolf Martin Schmitz. "Die neue…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In