Nachrichten

Vattenfall und EWE investieren in Solar-Start-up Solytic

Finanzspritze für Solytic: Das Berliner Unternehmen konnte neue Geldgeber gewinnen. Zugleich stockt Vattenfall als Investor der ersten Stunde sein Investment auf. Nun will das Solar-Start-up kräftig wachsen.
25.02.2020

Solytic nutzt Künstliche Intelligenz, um den Betrieb von PV-Anlagen wirtschaftlicher zu machen.

Vattenfall erhöht sein Investment in dasBerliner Start-up-Unternehmen Solytic. Neu hinzu kommen das norddeutsche Energie- und Telekommunikationsunternehmen EWE sowie einige „Business Angels“ wie Thelo Investors. Insgesamt kann Solityc so nach EWE-Angaben einen mittleren siebenstelligen Betrag investieren, um weiter zu wachsen.

Solytic ist seit Herbst 2017 am Markt. Das Unternehmen stellt digitale Lösungen bereit, mit denen PV-Anlagen überwacht werden können. Johannes Burgard, Geschäftsführer und Mitbegründer von Solytic, will mit dem zusätzlichen Geld die Zahl der betreuten Anlagen von derzeit…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In