Strom

Bürgerinitiativen fordern Verlängerung der Atomkraft in Deutschland

Vor dem Hintergrund des Preisschocks an den Energiebörsen fordern zwei Bündnisse die Verlängerung der Atomkraft, außerdem plädieren sie für die Abschaffung der Stromsteuer und den Ausbau von Gaskraftwerken.
22.10.2021

Bürgerinitiativen sehen die Atomkraft als Lösung für die massiv gestiegenen Strompreise.

Windkraft-kritische Bürgerinitiativen haben der Politik einen Irrweg in der Klima- und Energiepolitik vorgeworfen und angesichts hoher Energiekosten eine Verlängerung der Atomkraft gefordert. In einem am Dienstag in Berlin vorgelegten Papier sprechen sie sich für ein «Kernkraftwerk-Moratorium» aus. Die Regelungen des Atomgesetzes zur Stilllegung von Kernkraftwerken müssten für die verbliebenen sechs Kernkraftwerke aufgehoben werden. Das Gesetz dürfe erst wieder in Kraft treten, wenn die wegfallende Strommenge durch Ersatzneubauten von erneuerbaren Energien und Gaskraftwerken ersetzt worden sei,…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In