Wärme

"Jetzt geht man aufs Gas los" – Hitzige Debatte bei Wärmewende-Talk

Beim Wärmewende-Talk des BEE sind sich die Beteiligten bei einem einig: Den erneuerbaren Energien soll die Zukunft gehören. Doch wie die Wende gelingen kann, da gehen die Ansichten weit auseinander.
09.10.2020

Noch heizen die meisten Deutschen nicht mit erneuerbaren, sondern mit fossilen Energien wie Öl und Erdgas.

Wie weit ist Deutschland mit seiner Wärmewende? Für den Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) ist die Antwort klar: bei weitem nicht so weit, wie man sein könnte und sein sollte. Trugen erneuerbare Energien 2019 42 Prozent zum deutschen Strommix bei, kamen sie im Wärme- und Kältesektor nicht einmal auf 15 Prozent.

Entsprechend alarmierend klang dann auch der Titel des digitalen Politik-Talks, zu dem der Verband für Donnerstagabend eingeladen hatte: "Verheizen wir nicht unsere Zukunft", stand da. "Wie die Bundesregierung die Wärmewende voranbringen kann." Es sollte eine lebhafte, teils hitzige…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In