Karriere

RWE baut Vorstandsetage um

Der Konzern stellt sich für die Zeit nach dem Ausscheiden von CEO Rolf Martin Schmitz neu auf. Michael Müller steigt intern auf. Er folgt als Finanzvorstand auf Markus Krebber. Drittes Vorstandsmitglied wird Zvezdana Seeger.
18.09.2020

RWE stellt sich an der Spitze neu auf.

Stühlerücken bei RWE: Nachdem der frühere Finanzvorstand Markus Krebber mit Wirkung zum 1. Juli zum Nachfolger von RWE-Chef Rolf Martin Schmitz bestellt wurde, hat der Aufsichtsrat nun weitere personelle Weichenstellungen vorgenommen. 

Auf Krebber folgt Michael Müller. Der 49-Jährige wird seinen neuen Posten zum 1. Juli des kommenden Jahres antreten. Der Aufsichtsrat hat Müller bereits zum 1. November 2020 zum ordentlichen Vorstandsmitglied der RWE AG berufen. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt er zunächst die Verantwortung für Finanzen, Steuern und Business Services, wie der Konzern mitteilte.

Seeg…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In