Smart City / Energy

E-World: Vielzahl von Ausstellern fordern Verlegung und faire Konditionen

Knapp 50 der im Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) versammelten Aussteller fordern in einem Schreiben an den Veranstalter, das der ZfK vorliegt, den Februar-Termin komplett zu canceln.
13.01.2022

Nachdem die E-World inzwischen unter bestimmten Bedingungen an zwei Terminen stattfinden soll, statt nur im Februar (die ZfK berichtete), hat sich der BEMD erneut mit seinen Mitgliedern, Innovationspartnern und Interessenten ausgetauscht und folgenden Forderungen an den Veranstalter gesendet:

Erstens lehnen die beteiligten Unternehmen, knapp 50 Austeller und Interessenten des BEMD,  eine Durchführung der Messe im Februar,  wie bereits in ihrer Erklärung im Dezember, weiter ab. "Aus unser Sicht kann der Schutz der Mitarbeitenden und Gäste nicht ausreichend sichergestellt werden. Das Land NRW hat…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In